Einladung zu Frauenstunden

Fragen und AntwortenKategorie: Microsoft PublisherEinladung zu Frauenstunden
Ute Jung asked 53 Jahren ago

Hallo, ich möchte Einladungen für die Frauenstunden für den Gemeindebrief und Einladungsplakate erstellen. Könnt ihr mir da vielleicht mit Vorlagen weiterhelfen? Danke für eure Hilfe.
Liebe Grüße
Ute Jung

1 Antworten
Marcel Epp Mitarbeiter answered 5 Jahren ago

In InDesign gibt es den „Preflight“. Am linken unteren Rand ist entweder ein grüner oder ein roter Punkt zu sehen.

Mit einem Doppelklick auf den roten Punkt öffnet sich das Preflight Fenster. Hier kann man nun genau sehen, wo die Fehler zu finden sind.

Nelli Schwarz Mitarbeiter answered 5 Jahren ago

Lieber Kunde,
diese Markierungen sind mir bekannt. Die Markierungen tauchen auf, wenn man versehentlich mit dem „Text-auf-Pfad-Werkzeug“ (1), das sich hinter dem Textwerkzeug verbirgt, auf das Textfeld geklickt hat.
Dann entstehen diese Markierungen (2). Man bekommt diese Markierungen wieder weg, wenn man über das „Menü –> Schrift –> Pfadtext –> Text aus Pfad löschen“ (3) klickt.

anonym answered 5 Jahren ago

super, hat geklappt, Danke!

Nelli Schwarz answered 5 Jahren ago

Sehr geehrter Kunde,
dieses Problem ist mir unbekannt. Könnten Sie mir Ihre Publisher-Datei einmal zukommen lassen, damit ich das Problem untersuchen kann?
Am besten per Mail an schwarz.nelli@gbd24.de oder über WeTransfer.
Vielen Dank!

Nelli Schwarz Mitarbeiter answered 5 Jahren ago

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für die Zusendung der Datei. Wenn ich Ihre Datei auf meinem Rechner öffne, erscheint die Schrift Calibri bei mir auch fett. Die Schrift ist aus irgendwelchen Gründen im Dokument kaputt gegangen.
Der Fehler scheint am Dokument zu liegen, denn wenn ich ein neues Dokument erstelle und den Text mit der Schriftart Calibri formatiere, wird die Schrift richtig und wie gewohnt dargestellt.
Versuchen Sie einmal Folgendes:
Unter „Datei (1) –> Einstellungen für professionellen Druck (2) –> Eingebettete Schriftarten verwalten (3)“ öffnet sich ein Fenster. Dort bitte die beiden Klicks oben und unten rausnehmen und den Klick in der Mitte aktivieren (4). Danach die Datei unter einem neuen Namen abspeichern und die neu gespeicherte Datei öffnen. Dann sollte die Schrift Calibri wieder normal aussehen (bei uns hat es jedenfalls funktioniert). Jetzt die Klicks wieder zurücksetzen, also den mittleren Klick rausnehmen und die Klicks oben und unten aktivieren (5).
Sollte das bei Ihnen nicht klappen, dann melden Sie sich gerne nochmal!

1 2 3 46 Weiter »
Deine Antwort

4 + 20 =