Publisher 2016 – Schriftart doppelt vorhanden und einige Zeichen werden nicht dargestellt

Fragen und AntwortenKategorie: Microsoft PublisherPublisher 2016 – Schriftart doppelt vorhanden und einige Zeichen werden nicht dargestellt
Christine Schichler asked 5 Monaten ago

Hallo Frau Schwarz,
ich habe gleich 2 Fragen:
1. Beim Öffenen meiner Datei kommt immer das Hinweistäfelchen „Schriftarten laden“, was hat es damit auf sich?
2. Einige Zeichen werden im Text nicht dargestellt, sondern nur ein leeres Kästchen steht im Fließtext.
Dies tritt auf bei Schriftart  Arial „X“ (Großbuchstabe X) und “ * „. Gerade das * wird häufig bei beim Gendern jetzt verwendet. Ich habe mir jetzt geholfen, indem ich einen anderen Zeichensatz verwendet habe. Aber ich würde gerne verstehen, was da schief läuft. Für eine Rückmeldung wäre ich dankbar.
C. Schichler

1 Antworten
Nelli Schwarz Mitarbeiter answered 5 Monaten ago

Guten Morgen, Frau Schichler,

  1. Der Hinweis „Schriftarten laden“ zeigt meistens, dass auf Ihrem Rechner Schriften nicht installiert sind, die in dem Publisherdokument verwendet werden. Die Schriften werden im Fenster aufgelistet. Sie müssten die Schriftarten zuerst installieren oder die Schriftarten im Dokument ersetzen. / Wenn Sie eine Gestaltungsvorlage von uns verwenden, finden Sie in jedem Downloadordner einen Ordner, der alle Schriftarten, die im Gestaltungsdokument verwendet wurden, enthält.
  2. Dieses Problem ist uns bereits bekannt. Meistens konnten wir es wie folgt lösen:
    Gehen Sie im Menü auf „Datei“ –> „Einstellungen für Professionellen Druck“ –> „Eingebettete Schriftarten verwalten“.
    Es öffnet sich ein Fenster. Deaktivieren Sie hier alle Klicks und lassen Sie nur den mittleren Klick aktiv.

    Schließen Sie nun Ihr Dokument und öffnen Sie es wieder. Dann gehen Sie wieder auf das eben geöffnete Fenster, deaktivieren den mittleren Klick und aktivieren den ersten und letzten Klick.

    Schließen und öffnen Sie das Dokument erneut. Jetzt sollten wieder alle Zeichen getippt werden können. Ich hoffe, es klappt?

Gern können Sie uns auch telefonisch kontaktieren. 0 58 38 – 99 08 99.
Grüße aus der GemeindebriefDruckerei
Nelli Schwarz

Deine Antwort

18 + 1 =