Layoutvorlagen für Gemeindebriefe

Hier finden Sie einige Layoutvorlagen im Format A5 für Publisher (ab Version 2010) und InDesign (ab CS4) für die Gestaltung Ihres Gemeindebriefs.

InDesign oder Publisher?
„InDesign“ ist ein professionelles Layoutprogramm, das in den meisten Medienbetrieben als Gestaltungswerkzeug eingesetzt wird. Da die Anschaffungskosten für InDesign sehr hoch sind, empfehlen wir als Alternative das viel kostengünstigere Satzprogramm „Publisher“ von Microsoft. Dieses Programm ist für den Satz von Gemeindebriefen sehr gut geeignet und einfach zu bedienen.

Sie möchten unsere Layoutvorlagen verwenden und benötigen Unterstützung beim Einrichten und Einarbeiten in Ihre neue Layoutvorlage? Rufen Sie uns gerne an unter Tel. 0 58 38 – 99 08 99. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Hinweis: Falls Sie mit CS4 oder CS6 arbeiten und die InDesign-Datei nicht öffnen können, dann öffnen Sie die Vorlage mit der Endung .idml, die dem zip-Ordner der Downloaddatei beiliegt.

Tipp: Wer Publisher kennen lernen oder wissen möchte, wie man mit den folgenden Layoutvorlagen arbeitet, kann dies in diesen ausführlichen und leicht verständlichen Anleitungen für Publisher 2010 und 2016 nachlesen.


Gemeindebrief-Layout A001

            


Gemeindebrief-Layout A002

            


Gemeindebrief-Layout A003

            


Gemeindebrief-Layout A004

            


Gemeindebrief-Layout A005

            


Gemeindebrief-Layout A006

            


Gemeindebrief-Layout A007

            


Gemeindebrief-Layout A008

            


Gemeindebrief-Layout A009

            


Gemeindebrief-Layout A010

            

8 Gedanken zu “Layoutvorlagen für Gemeindebriefe

  1. Liebes Gemeindedruckerei-Team,
    gerne würde ich Ihre Vorlage 004 geringfügig abändern und für unseren Gemeindebrief (Golzow) verwenden. Darf ich das, und müsste dazu ein Hinweis erfolgen?
    Vielen Dank für Ihre tollen Ideen!

    Herzliche Grüße

    1. Sehr geehrte Frau Warlies,

      an der Vorlage können Sie so viel ändern wie Sie wollen. Ein Hinweis das die Vorlage von der GemeindebriefDruckerei bzw. von der GemeindebriefHelfer Seite kommt, müssen Sie nicht angeben. Jetzt steht auch kein Hinweis drin. Nur den Quellenverweis der Bilder, den müssten Sie wie in der Vorlage angeben. Oder eine Extra Seite anlegen wo alle Verweise ersichtlich sind.

      Mit frohen Grüßen

      Marcel Epp

  2. Sehr geehrtes Team von der Gemeindebriefdruckerei, sehr geehrter Herr Epp,
    wir waren am letzten Sonnabend in Hannover beim 4. Forum Gemeindebrief und wären an einer Publisher-Vorlage nach dem Vorbild ihrer Layout-Vorlage A001 sehr interessiert. Wenn Sie das in den nächsten Wochen/bis zu den Sommerferien bewältigen könnten, bin ich für eine kurze Rückmeldung dankbar. Sonst muss ich selber anfangen „zu bauen“ nach ihrem Vorbild, sprich die A5 Vorlage nehmen und ins andere Format versuchen zu ziehen. Habe mit der Musterseite Gottesdienstplan so schon begonnen….
    Herzlichen Dank für eine Antwort,
    mit freundlichen Grüßen,
    Ursula Land

    1. Sehr geehrte Frau Land,
      ich habe meine Kollegin Frau Schwarz schon darauf angesprochen. Die Umsetzung auf A4 ist in Planung. Leider habe ich noch keinen Termin, wann die Vorlage herunter geladen werden kann. Frau Schwarz selbst ist erstmal im Urlaub.

      Mit frohen Grüßen

      Marcel Epp

  3. Sehr geehrter Herr Epp,
    das ist schön zu hören – vielen Dank für die Information. Dann warte ich noch etwas ab, bevor ich mich selbst sonst dran mache.
    Bin jetzt auch erst mal im Urlaub,
    mit herzlichen Grüßen,
    Ursula Land

  4. Guten Tag,
    wir haben während des Gemeindebrief Forums in Hannover diverse Muster der Gemeindebrief Helfer mitgenommen.
    Unserem Team gefällt besonder die Farbgestaltung des Musters „Carl“. Leider gibt es das aber nicht als Vorlage für InDesign.
    Können Sie mir die Farbwerte (RGB oder CMYK) für die oberen Balken nennen damit ich die Farbe der Titelzeilen im InDesign nachvollziehen kann?
    Mit Spannung erwarte ich Ihre Antwort
    Winfried Dannhauer
    Redaktionsteam der Petrusgemeinde Barsinghausen

    1. Guten Tag, Herr Dannhauer,
      schön, wieder von Ihnen zu hören! Das blaue Farbfeld auf der Titelseite hat die Farbe 56/33/10/0 (CMYK), im Innenteil hat der obere Farbbalken die Farbwerte 33/20/6/0.
      Herzliche Grüße aus der GemeindebriefDruckerei,
      Nelli Schwarz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.